[RW 02 BI 01] Vorbereitung zur Prüfung Bilanzbuchhalter

In diesem gesamten Arbeitsmodul ist für die Teilnehmer bestimmt welche bereits Kenntnisse in Steuerlehre und Buchhaltung erlangten (möglichst bereits Buchhalterprüfung abgelegt) , da der Aufbau der einzelnen Themenstellungen mit/durch intensive Übungen so gestaltet ist das die Handlungsbereiche das Fachwissen voraussetzen. Die aktuelle Gesetzgebung und Rechtssprechung wird beachtet.

Lerninhalte – Grobübersicht:

  • Erstellen einer Kosten- und Leistungsrechnung, zielorientierte Anwendung
  • Beherrschung der Kalkulationsmethoden
  • Methoden der kurzfristigen Erfolgrechnung
  • Methoden zur Entscheidungsfindung
  • Beherrschen und Anwenden von Methoden zur Kostenkontrolle sowie die Ergebnisse interpretieren
  • Grundzüge des Kostencontrolling und Kostenmanagements
  • Finanzwirtschaftliches Management
  • Zahlungsverkehr
  • Investitionsbedarf
  • Finanzierungsmöglichkeiten und -arten Internationale Märkte
  • Finanz- und Liquiditätsplanung sowie Kontrolle
  • Kredit- und Kreditsicherungsmöglichkeiten
  • Finanzmanagement Absicherung
  • Erstellen von Zwischen- und Jahresabschlüssen, Lagebericht
  • Organisation der Buchführung (gestalten)
  • Kontenpläne aufbauen, einrichten und pflegen
  • Bestandteile des Jahresabschlusses – Inhalt und Aussagen
  • Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden – Ergebnisaussichten beherrschen
  • Bilanzierung und den Jahresabschluss unter steuerlichen Erfordernissen erstellen
  • Grundkenntnisse Bürgerliches Recht und Handels- Gesellschaftsrecht
  • Grundlagen zur erstellen von Abschlüssen nach internationalem Standards
  • Steuerrecht und betriebliche Steuerlehre
  • Berichterstattungen und anderes für Managemententscheidungen

Über den Inhaltsstoff der einzelnen Fachbereiche erhalten Sie gerne weitere Informationen wenn Sie mich kontaktieren; mir den Namen des Bildungsträgers und die Nr. des Moduls nennen.